• Willkommen bei den Opernfreunden
    des Nürnberger Staatstheaters

    engel

    Engagieren Sie sich in der Gemeinschaft Gleichgesinnter für die Oper an Nürnbergs Staatstheater! Treffen Sie Ihre Freunde im schönen Opernhaus und lernen Sie bei uns neue Musikliebhaber kennen. In jeder Spielzeit fördern wir ausgewählte Produktionen und vergeben Stipendien an junge Künstler. Fühlen Sie sich durch Ihre finanzielle Unterstützung dem Opernhaus stärker verbunden und erhalten Sie dabei einen Einblick in die Welt „hinter den Kulissen“, die dem Opernbesucher sonst verborgen bleibt.

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    1. Mitgliederversammlung 2020

      27. Mai 2020 um 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Aktuelles:

    Corona und Kultur – Spendenkampagne der Opernfreunde

    Wir durchleben dramatische Zeiten, die so wohl niemand von uns vorhersehen konnte: Die Welt ist aus voller Fahrt innerhalb weniger Tage zu einem Stillstand gekommen. Die wirtschaftlichen und persönlichen Folgen für uns sind bei weitem noch nicht absehbar. Wer hätte noch vor Wochen gedacht, dass Geschäfte und Restaurants schließen müssen, dass die Olympischen Spiele verschoben […]

    Blick hinter die Kulissen

    Am 19. Februar war es soweit: Die neueren Mitglieder unter den Opernfreunden durften in das Reich der Maskenbildner eintauchen. Unter fachkundiger Führung erkundeten sie die sonst verborgene Welt der Täuschung und Verwandlung und erfuhren jede Menge Wissenswertes über diesen spannenden Beruf, aber auch über Perücken, Silikonbrüste, Zahnlücken und Co. Staunend hörten sie, dass hier selbst […]

    Neu aus dem Staatstheater: der digitale Fundus

    Seit kurzem ist er überall verfügbar: der berühmte Blick hinter die Kulissen! Schauen Sie Tina Lorenz über die Schulter – indem Sie auf den Button klicken… Tina Lorenz ist überall auf, vor und hinter der Bühne unterwegs, um Stimmen, Bewegungen und Hintergrundinformationen einzufangen und vor allem, um unkonventionelle Einblicke zu verschaffen. Viel Vergnügen!

    Drei-Königs-Menü im Gluck-Saal

    Am Montag, den 6. Januar 2020, genossen die Opernfreunde das Neujahrskonzert „Walzer, Walzer, Walzer“ unter der Leitung von Joanna Mallwitz mit den Solisten Andromahi Raptis (Sopran) und Manuel Kastl (Violine) und der Staatsphilharmonie Nürnberg. Im Anschluss an das Konzert fand das mittlerweile schon traditionelle „Drei-Königs-Menü“ statt. Präsident Ulli Kraft begrüßte die Gäste im ausverkauften Gluck-Saal. […]

    Interview mit Präsident Ulli Kraft

    Im Herbst interviewte NN-Kultur-Redakteur Jens Voskamp den Präsidenten der Opernfreunde, Ulli Kraft. „Oper bietet etwas für Hirn und Herz“ Ulli Kraft hat als neuer Präsident der FREUNDE DER STAATSOPER viele Zukunftspläne Wachwechsel beim größten Förderverein für die Musiktheater Sparte am Nürnberger Opernhaus: Ulli Kraft übernahm von Roland Fleck die Führung der „Freunde der Staatsoper Nürnberg“. […]

    Besuch der Werkstätten

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Staatsopernfreunde Spezial“ besuchten die Mitglieder unserer Gesellschaft am 21. März 2019 die Werkstätten des Staatstheater am Nordostpark. Herr Roman Declercq, Leiter der Werkstätten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Staatstheaters freuten sich über unseren Besuch und es entstand ein spannender Austausch und interessante Gespräche. Foto: Marion Ezel

    Drei-Königs-Menü 2019

    Am Sonntag, dem 6. Januar 2019 genossen die Staatsopernfreunde im Rahmen des Staatsopernfreunde- Abonnements das NEUJAHRSKONZERT „I got rythm!“.Unter der Leitung von Joana Mallwitz sang die Sopranistin Emily Newton und spielten die Staatsphilharmonie Nürnberg.Im Anschluss an das Konzert fand exklusiv für unsere Gesellschaft im Glucksaal das „DREI-KÖNIGS-MENÜ“ statt. Für das leibliche Wohl sorgte der Caterer Lehrieder. Foto: Susanne Meidinger

    Musikalischer Teil der Mitgliederversammlung 2018

    Die Freunde der Staatsoper bedanken sich im Bild von links neben Staatsintendant Peter Theiler bei Andreas Paetzold, Alex Kim, Hrachuhí Bassenz, Petro Ostapenko, Ida Aldrian, Nicolai Karnolsky und Lilo Kraus für die wunderbare musikalische Gestaltung der Mitgliederversammlung 2018. Foto: Brigitte Wübbenhorst          OUVERTÜRE am Klavier: Andreas Paetzold Gioacchino Rossini DER BARBIER VON SEVILLA Figaro: Largo […]

    „Oper digital – aber kein Roboter am Pult“

    Zahlreiche Mitglieder der Staatsopernfreunde kamen in die Kammerspiele – zum Podiumsgespräch von Präsident Dr. Roland Fleck mit dem designierten Staatsintendanten Jens-Daniel Herzog. Dieser präsentierte erstmals in unserer Gesellschaft seine konzeptionellen Überlegungen und Pläne für das Staatstheater in der Frankenmetropole. Seine drei Rollen als Staatsintendant, Operndirektor und Regisseur werden Herzog vor große Herausforderungen stellen. Dazu kommt […]